...dem romantischen Biergarten im Herzen der Dresdner Neustadt! Der Mix aus Sub- und Hochkultur, Bohème und ganz normalem Familienalltag macht dieses Viertel so einzigartig. Der Punk, der vor dem Supermarkt lungert, wünscht einen schönen Tag, auch wenn es kein Kleingeld gibt; die nette älter 

Dame mit dem dicken Hund kommentiert die Unsinnigkeit von Ampelkreuzungen und das kleine Rave-Mädchen grinst einen unter ihrer aberwitzigen Sonnenbrille an. In der Dresdner Neustadt ist das Leben!

Unser romantischer Biergarten in der Dresdner Louisenstraße bietet Ihnen einen Platz der Entspannung inmitten dieses quirligsten aller Dresdner Stadtviertel. Hier bei uns im Louisengarten können Sie Spezialitäten geniessen, die nur bei uns zu haben sind. Beispielsweise die Grillspezialitäten der Fleischerei Creutz, die sich ebenfalls in der Louisenstraße befindet.

Egal,  ob Bratwurst, Bauernwurst (muss man probiert haben!!!), Steak oder pikante Spiesse. Für Vegetarier und die Freunde des Meeres finden sich, gebackener Feta mit Oliven und Tomaten, Lachs mit oder ohne Feta sowie leckere Maiskolben auf dem Holzkohlegrill.
Alles wird täglich frisch die 100m Wegstrecke zwischen Fleischerei und Louisengarten geliefert und auf dem Holzkohlegrill frisch für Sie zubereitet.

Nicht "nur" Regionalität sondern auch Nachhaltigkeit entspricht unserer Vorstellung eines zeitgemäßen Angebotes.
Und so freuen wir uns Vorwerk Podemus aus dem Zschoner Grund bei Dresden als Lieferanten für unser Bioangebot am Holzkohlegrill gewonnen zu haben.
Steaks, Bratwürste, Rindswürste und einiges mehr gibt´s von dort in bester Bio-Qualität.

Hierzu lassen Sie sich vielleicht ein Radeberger Pilsener schmecken. Aber auch beim Bier bieten wir als Biovariante Lammsbräu als Pilsner an.
Wer es beim Bier extrem  regional will, der kann sich ein obergäriges aus der Bügelflasche schmecken lassen. Die ca. 800 m Lieferweg von der Neustädter Hausbrauerei werden von den Brauern standesgemäß im Barkas B1000 bewältigt, so dass man gut hört, wenn frisches Bier kommt.
Wer mit Bier nicht zu erfreuen ist, der kann sich auch gerne den Prossecco mit Aperol würzen lassen oder lässig im Cuba Libré rühren.

Wir freuen uns in jedem Fall auf Ihren Besuch!